Die persönliche Abibuchseite

Die persönliche Abibuchseite mit Steckbrief und Informationen ist das Herzstück eines jeden Abibuchs. Ihr solltet jedem Schüler eine oder zwei Seiten zur Verfügung stellen, denn hier ist der Platz, um jeden Abgänger ausführlich vorzustellen. Die Seite wird meistens in drei Abschnitte unterteilt:

 

Der Steckbrief

Dieser setzt sich aus Pflichtfragen, die jeder Mitschüler beantworten sollte, zusammen. Hierzu zählen meist:

  • Name
  • Spitzname
  • Geburtstag
  • Leistungskurs
  • Lieblingslehrer

 

Anschließend könnt ihr zusätzliche Fragen stellen, die freiwillig beantwortet werden. Hier solltet ihr eine Auswahl an Fragen vorgeben, von denen beispielsweise 5 von 10 beantwortet werden sollen. Natürlich können auch alle beantwortet werden. Beispiele hierfür sind:

  • Mein (Lieblings)Lied
  • Mein Motto/Zitat
  • Früher dachte ich …
  • Ohne … wäre ich verloren
  • Nach dem Abi werde ich …
  • In 10 Jahren werde ich …
  • Mein persönliches Highlight der Schulzeit war …
  • Ich bin bekannt für/durch …
  • Was ich schon immer sagen wollte:
  • Mein größter Wunsch ist …

 

Tipp: Passt die zusätzlichen Fragen doch einfach auf euer Abimotto an. So sind diese noch individueller!

 

Charakterisierung der Person

Nach dem Steckbrief kommt meist ein persönlicher Text über die Person. Hier beschreiben andere Mitschüler wie sie diese Person in Erinnerung behalten, was sie besonders auszeichnet oder hinterlassen ihr einfach ein paar Wünsche für die Zukunft. Ihr entscheidet, ob dieser Teil von nur einer Person oder von einer kleinen Gruppe verfasst werden soll. Vielleicht lasst ihr aber auch einfach eine Liste durch die diversen Kurse gehen, so dass jeder Schüler die Möglichkeit hat einen Kommentar zu hinterlassen.

 

Grüße und Danksagung

Zum Schluss hat die vorgestellte Person noch die Möglichkeit selbst etwas zu verfassen. Das können Grüße, Danksagungen, ein besonderes Erlebnis der Schulzeit sein oder was sie am meisten/wenigsten vermissen wird.

Natürlich gehört auf jede Seite ein Foto der Person. Am schönsten ist es natürlich, wenn die Fotos einheitlich sind, also alle vor dem gleichen Hintergrund gemacht wurden und bestenfalls auch zu dem gewählten Motto passen. Zum Beispiel können die Personen bei dem Motto „Abilymp“ neben einer Säule stehen, einen Lorbeerkranz oder eine Tunika tragen.

 

Die hier genannten Vorschläge sollen euch lediglich helfen eine Idee oder einen Überblick zu gewinnen, wie die persönliche Seite aufgebaut sein kann. Also legt los und seid kreativ und gestaltet den Bereich so wie es euch gefällt.

 

 

[ratings]