Teil 3: Das Logo/Motto

Bevor es richtig losgehen kann, braucht ihr noch ein Logo bzw. Motto, unter dem ihr euer Abibuch gestaltet. Also alle Leute zusammenrufen, kreativ werden und erste Ideen sammeln. Da Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind, entscheidet die Mehrheit, welches Motto genommen wird. Danach geht’s ans Eingemachte für die Gestalter, denn ein Logo muss her. Bringt eure Ideen erst einmal zu Papier.  Die Feinarbeit erfolgt dann am besten mit Photoshop oder ähnlichen Grafikprogrammen.  Und weil Abstimmungen so schön sind, könnt ihr das auch noch einmal beim Logo machen, wenn ein paar Entwürfe gestaltet sind. Wenn das Motto und das Logo stehen, ist der erste große Schritt geschafft. Aber keine Zeit, sich auszuruhen, denn der gesamte Inhalt fehlt ja noch. Dazu Näheres beim nächsten Mal…

 

 

 

[ratings]